Beiträge

Zeit für ein Fazit!

Seit circa 8 Monaten trainiert Tobias unsere erste Herrenmannschaft und die Formkurve steigt seitdem steil nach oben. Wir haben ihn gefragt, wie sein aktuelles Fazit kurz vor der Rückrunde ausfällt 😎

Mit 21:5 Punkten in der Hinrunde liegen wir auf dem zweiten Tabellenplatz und nur einen Platz hinter Pfungstadt II. Im letzten Jahr standen 14:12 Punkte zu Buche und ein Platz im Mittelfeld. Wie fällt Dein Fazit für die Hinrunde aus?
Wir haben gezeigt, dass wir gegen jede Mannschaft gewinnen können, aber eben auch gegen jede Mannschaft verlieren können. Die Jungs haben es geschafft, deutlich mehr gute als schlechte Leistungen abzuliefern und stehen zurecht auf Platz 2. 21 Punkte zur Halbserie hätte ich vor der Saison unterschrieben. Und die abgegebenen Punkte gehen voll in Ordnung. Pfungstadt 2 war extrem stark bei uns, Biblis motiviert bis in die Haarspitzen und wahrscheinlich mit der besten Hinserien Leistung und Erbach 2 hatte die vom Papier her stärkste Besetzung gegen uns aufgeboten.

Wo siehst du die größte Entwicklung in der Mannschaft?
Unser Tempospiel macht phasenweise richtig Spaß, da haben die Jungs auf jeden Fall seit Vorbereitungsstart einen großen Fortschritt gemacht.

Welches Spiel würdest du wählen, wo Dein Konzept zu 100% umgesetzt wurde?
Ein 100%-Spiel gibt es wahrscheinlich nicht. Aber unser Spiel in Eberstadt zum Saisonstart hat gezeigt, dass die Jungs einige Sachen schnell verinnerlicht haben. Die beste Leistung haben wir aus meiner Sicht im Heimspiel gegen Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden gezeigt.

Welche Niederlage hat Dich am meisten geärgert?
In Biblis sind wir ohne Max, Nils und Lukas einfach an unsere Grenzen gekommen, wir konnten die Ausfälle im Rückraum und vor allem in der Abwehr leider nicht mehr adäquat kompensieren. Aber so ist es im Sport und wir haben die Chance am letzten Spieltag der Saison Revanche zu nehmen.

Stehen zur Rückrunde wieder alle Spieler im Kader?
Ich gehe Stand heute davon aus, dass bis auf Max, der mit Kreuzband die komplette Saison verpasst, alle Mann wieder an Bord sind und wir vor allem auch mal wieder mit voller Kaderstärke trainieren können.

Im Moment findet die EM in Deutschland statt. Verfolgst du die Spiele?
Eher weniger. Es gibt gerade wichtigere Dinge.

Wenn ja, nimmst du aus solchen Spielen was mit für Deine Arbeit als Trainer?
Der Handball bei einer Europameisterschaft ist so oder so nicht vergleichbar mit unserem Niveau in der Bezirksliga. Wir tun sehr gut daran, uns in den Grundlagen zu verbessern. Einen Juri Knorr können wir leider nicht aufbieten.

Danke für das kurze Interview und weiterhin viel Erfolg mit unseren Jungs 💪

Interviewer: rh

#TVLHANDBALL #fsglola #ilovetvlhandball #lampertheim