Navigation

Saisonheft

TVL wird unterstützt von

Männer 1: Erfolgreiches Testspiel gegen Biblis

Unsere erste Mannschaft trat gestern, am 19.08.2021, in ihrem zweiten Testspiel in der Jahnhalle gegen die TG Biblis an und siegte mit 38:22 (15:10) Toren.

Die junge Mannschaft deren Durchschnittsalter nur durch Dimi Wildt und Tizian Karb über 21 Jahre angehoben wurde, verkaufte sich auch in der zweiten Vorbereitungspartie sehr gut. In den ersten 12 Minuten taten wir uns aufgrund einer nicht eingespielten Abwehrformation etwas schwer, bekamen aber zunehmend den wurfstarken Gästegriff unter Kontrolle.

Das Team spielte immer wieder die eingeforderten und trainierten Spieleröffnungen und baute Druck mit schnellem Spiel nach vorne auf. Es fehlte zwar noch merklich an der Abstimmung im jungen Team, aber unsere Trainer Achim Schmied und Thorsten Jakob sind sich jetzt schon einig, dass hier eine Mannschaft, basierende auf den letzten, erfolgreichen A-Jugendjahrgängen zusammen wächst, die den Handballfans in und um Lampertheim in den kommenden Jahren mit guten Handballsport noch sehr viel Freude bereiten wird.

In der ersten Halbzeit stabilisierte Dimi Wildt im Tor die Abwehr mit starken Paraden. Im zweiten Abschnitt war es dann der frühere A-Jugend-Oberligatorwart Nicolas Thamm der über sich hinauswuchs und eine Reihe 100%iger Torchancen, teils in Serie, abwehrte.

Im Angriff waren unsere Linkshänder Tizian Karb (11) und Alex Kühr (7 Tore) mehrfach mit sehenswerten Toren auch aus dem Rückraum erfolgreich. Bedenkt man, dass es sich bei den beiden, um gelernte Rechtsaußenspieler handelt, ist dies umso bemerkenswerter.

Auf der linken Angriffsseite waren Justus Fröhlich (5), Wim Größler (2) und Lukas Heiler (2) für das schnelle Spiel nach vorne verantwortlich. Im Rückraum zogen in Abwesenheit der Stammkräfte Max Deißler, Felix Nieter und Matthias Zielonka, nun Tim Pfendler (1), Jonas Gäbler (3), Pascal Brenner (2) und Christopher Moßgraber (3) die Fäden.

In der Partie kamen unsere Jungs mit zunehmenden Spielverlauf immer besser ins Spiel. Das offensive Abwehrspiel schmeckte den Biblisern nicht so sehr, so dass auch der wurfgewaltige Rückraum nicht ins Spiel kam. Immer wieder gelang es unseren Spielern Bälle zu „stehlen“ und in erfolgreiche Konter umzusetzen.

Alles in allem zeigten unsere Jungs, auch in dieser Besetzung eine starke Partie. Sie konnten somit auch die zweite Partie in der Vorbereitung erfolgreich gestalten. Am 04. September steht nun der Prüfstein TSV Pfungstadt auf dem Programm. Unser Team gastiert um 18.00 Uhr beim Landesligisten in der Großsporthalle in Pfungstadt.

Hier geht es zum Spielbericht in NuLiga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.