Navigation
Sponsoren
Saisonheft
Finde uns auf Facebook
TVL wird unterstützt von

mAJ1: Ohne Rückraum chancenlos

Nicolas Thamm (Bild: H.Kern) hielt einige freie Bälle der JSG Wallstadt

Unsere männliche A-Jugend unterlag am Wochenende in Großwallstadt mit 35:26 (17:9) Toren.

Mit Jannik Jung, Tim Pfendler, Daniel Frei und Kai Lillinger fiel fast der komplette Rückraum für die Partie aus. Mit Nicolas Kern und Jonas Bielmeier standen nur zwei gelernte Rückraumspieler auf dem Spielbericht. Nicolas Kern startet auf der Halblinken und hatte einige sehr schöne Szenen. 4 Rückraumtore und mehrere gute Kreisanspiele standen ihm zu Buche. Leider agierte er in der Defensive sehr unglücklich, und wurde von den sehr kleinlich und hart pfeifenden Unparteiischen in der 24. Spielminuten mit der 3. Strafzeit zum Duschen geschickt.

Spätestens jetzt waren die komplett angetretenen Gastgeber nicht mehr zu bremsen. Trotzdem hielten unsere Jungs dagegen und wehrten sich bis zum Schluss. Unser Kreisspiel, das in den letzten Wochen im Trainingsfokus stand, kommt immer besser zur Wirkung und wird zunehmend erfolgreich umgesetzt.

Wiedereinmal gilt festzustellen, dass auch in diesem Spiel bei voller Besetzung viel mehr als die deutliche Niederlage möglich gewesen wäre. An dieser Tatsache gilt es nun sich hoch zu ziehen und sich im nächsten Heimspiel am 24.02.2018 um 16.00 Uhr in der Jahnhalle gegen den Tabellennachbarn aus Oberursel für die höchste Saisonniederlage zu hahabilitieren.

Es spielten: Marc Schäfer und Nicolas Thamm im Tor, Justus Fröhlich (11/3), Sören Fetsch, Ian Knisley (5), Wim Größler, Robin Kettler (3), Nicolas Kern (4), Nikolas Venske (1), Alex Kühr (1), Sebastian Hedderich (1) und Jonas Bielmeier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.