Navigation

TVL wird unterstützt von

2 Punkte gehen leider nach Trebur

Der heutige Spieltag startete mit einem besonderen Event. Unsere Herren wurden beim Einlaufen durch unseren Mini-Nachwuchs unterstützt, der augenscheinlich viel Spaß in der gut besuchten Jahnhalle hatte. Doch dann wurde es ernst.

Am Sonntag hatte die 1. Mannschaft der Herren den Tabellenführer aus Trebur zu Gast und dieser setze von Anfang an klare Zeichen. Nach nur 6 Minuten stand es bereits 0:5. Nach der genommenen Auszeit konnten unsere Jungs auf 1:5 verkürzen, doch die Gäste machten weiter Druck, so dass der Vorsprung nicht verringert werden konnte und so stand es auch nach 20 Minuten 08:12.

Nach einer erneuten Umstellung der Mannschaft wurde die Abwehr stabiler und der Angriff effektiver. Nach 25 Minuten stand es plötzlich 12:12 und wir waren wieder im Spiel. Doch Trebur gelangen noch schnelle Tore und so gingen wir mit 13:16 in die Halbzeit.

In den ersten 7 Minuten der 2. Halbzeit konnte der Abstand noch einmal verringert werden, bis ein paar leichte Fehler von den Gästen rigoros ausgenutzt wurden und der Abstand wieder auf 5 Tore anwuchs. Zwar konnte man noch einmal auf 2 Tore herankommen, doch die Gäste hielten dem Druck unserer Herren stand und so stand es am Ende 26:29.

Am kommenden Samstag geht es dann nach Rüsselsheim, wo man um 17Uhr gegen die Mannschaft von des HSG Rüsselsheim/Bauschheim/Königstädten antreten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert