Navigation

TVL wird unterstützt von

A-Jugend: letztes Spiel leider verloren

Am Samstag spielte unsere A-Jugend in Pfungstadt gegen die JSG Eberstadt/Pfungstadt. Unsere Jungs verloren mit 21:33 gegen die JSG.

Den Einstieg ins Spiel gestaltetet zuerst die JSG besser. Doch unsere A-Jugend fand ins Spiel und konnte einen Vorsprung von drei Toren schnell egalisieren. Beide Mannschaften waren spielerisch gleichauf. Nach der ersten Viertelstunde stand es dann 6:6. In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit konnten die Eberstädter und Pfungstädter einen Vorsprung durch fehlende Ideen der Lampertheimer im Angriff aufbauen. Zur Halbzeit stand es 9:17.

Nach der Halbzeit verbesserte sich das Spiel der Lampertheimer. Trotzdem behielten die Gegner leider immer einen Vorsprung von zehn Toren. Gegen Ende fehlte der sonst so starke Kampfgeist unserer A-Jugend, weshalb die JSG weiter davonzog. Am Ende verloren die Lampertheimer mit 21:33 und konnten damit das Spiel um Platz 3 nicht für sich entscheiden.

Trotz dessen kann die A-Jugend einen guten 4. Platz verbuchen. Schade ist es, dass gerade im letzten Spiel dann nicht die sonst konstante, gute Leistung abgerufen werden konnte. Wir wünschen den Spielern alles Gute, die jetzt zu den Aktiven wechseln.

Es spielten Paul Biedermann, Lennard Helwig (3), Arne Jaedke (3), Maximilian Kuhn (3), Silas Litters, Noah Ludwig (2), Adam Meszaros (3), Sebastian Nack, Jonas Nordt, Alexander Purrmann (4), Finn Siddique (3), Emmanouil Voukelatos und Till Wernz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.