Navigation

TVL wird unterstützt von

A-Jugend: Stark erkämpftes Unentschieden

Am Sonntag hatten unsere Jungs den TV Groß-Rohrheim zu Gast, der seine beiden ersten Spiele deutlich gewann. Das Spiel begann mit einem Auftakt nach Maß. Durch eine solide Deckungsleistung und treffsichere Abschlüsse im Angriff, stand es nach15 Minuten 7:2.

Leider schlichen sich dann einige leichte Fehler ein und der Gegner kam immer besser ins Spiel, so dass es zu Ende der 1. Halbzeit nur noch 13:11 stand.

Direkt nach Anpfiff der 2. Halbzeit konnte man sich durch ein konzentriertes Spiel und einen starken Angriff noch einmal mit 16:11 absetzen. Doch die Mannschaft von Groß-Rohrheim legte nach und unsere Abwehr geriet immer mehr ins Wanken. So stand es nach 45 Minuten 19:19. Aber so leicht gab die Mannschaft unter Trainer Gero Nieter nicht auf. Eine starke kämpferische Leistung, so wie eine gehaltener 7m in der 57 Minute und ein 5 Sekunden vor Schluss erzielter Ausgleich führten zum hoch verdienten 22:22 Endergebnis.

Es spielten: Paul Biedermann, Alexander Purrmann (4), Noah Ludwig, Arne Jaedke, Emmanouil Voukelatos  (2), Adam Meszaros (4), Finn Siddique, Maximilian Kuhn (5), Jonas Nordt, Sebastian Nack, Lukas Bach (7)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.