Navigation
Sponsoren
Saisonheft
Finde uns auf Facebook

mCJ: 2. Platz beim Turnier in Einhausen

Unsere männliche C-Jugend erspielte sich beim Rasenturnier in Einhausen einen hervorragenden zweiten Platz und musste sich nur dem Oberligakonkurrente von der JSG Büttelborn nach 15 Minuten Spielzeit mit 4:5 Toren geschlagen geben.

Bei dem gut organisierten Turnier startet unser Team in einer 5er-Vorrundegruppe in das Turnier. In der ersten Partie wartete der HC VfL Heppenheim. Der zum Schluss Drittplatzierte konnte mit 5:4 Toren knapp besiegt werden. Es folgten souveräne Siege gegen Dieburg (12:1), die HSG WBW (10:4) und die TuS Griesheim (11:3). In diesen Spielen wurde alle gesunden Spieler des 17-köpfigen Kaders eingesetzt und konnte sich auch schön in Szene setzen.

In der Halbfinalpartie wartete der TSV Pfungstadt. Auch hier behielten unsere Jungs die Oberhand und siegten verdient mit 10:5 Toren, so dass der Show-Down gegen die JSG Büttelborn den Turnierabschluss bildete.

Und wieder setzten sich unsere Jungs gegen den Favoriten toll zur Wehr. Trotz eines 1:4 Rückstandes wurde es zu Ende hin knapp und die Partie musste mit 4:5 abgegeben werden. Zieht man in Betracht, dass mit Marc Schäfer, Jannik Jung, Justus Fröhlich und im Endspiel auch Alex Kühr vier der “ersten Sieben” nicht mit von der Partie waren, ist das Ergebnis noch höher zu bewerten.

In Einhausen spielten: Sven Hartenburg und Ralph Hönninger im Tor, Tim Pfendler (9), Robin Kettler (5), Nicolas Kern (11), Wim Größler (2), Alex Kühr (6), Ian Knisley (5), Philipp Freudenberger (2), Tim Schuster (5), Jan Wiedemann (5), Tobias Hedderich (1), Jannes Göbel (1), Lars.Henrik Krämer.

Kuppenheim: Gemeinsamkeit großgeschrieben

KuppenheimUnsere männliche A- und B-Jugendteams spielen erfolgreich beim Heinz-von-Heiden-Cup der HSG Kuppenheim in der Nähe von Rastatt. Erst im kleinen Finale unterlag unsere B-Jugend dem Gastgeber. Die A-Jugend spielte mit Unterstützung der älteren B-Jugendlichen gut zusammen und erreichte den 9. Platz.

Auf der schönen Anlage in unmittelbarer Nähe vom Freizeitbad Cuppa Mar  wurde auf insgesamt 8 Feldern gleichzeitig gespielt. Unsere Teams waren von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr ohne große Pausen aktiv und konnten danach im Cuppa Mar, beim gemeisamen Grillen und anschließend bei Live Musik im Festzelt den Abend mit vielen gleichaltrigen Handballern geniessen. Gemeinsam mit den Trainern Adrian Schwer und Dennis Bärwaldt hatten die Teams viel Spass und freuen sich schon auf eine Neuauflage in 2015.

FAMILIENTAG am 20.07.2014

Familientag   Gewinnspiel

Bericht Lampertheimer Zeitung

Bericht Südhessen Morgen

mCJ: Turniersieg in Maxdorf

2014-06-28 Jannik Unsere männliche C-Jugend setzt ihre Siegserie im Jahrgang 2000/2001 fort und gewinnt zwei Wochen nach dem Klingenturnier in Bonsweiher auch das Rasen-Turnier der HSG Eppstein-Maxdorf ohne Niederlage souverän.

In der Pfalz siegte die Mannschaft in der Turniervorrunde gegen den TV Offenbach (5:4), HR Göllheim/Eisenberg (7:2), die TSG Friesenheim 1 (9:3) und qualifizierte sich als Gruppensieger für die Halbfinalspiele. Im Halbfinale stand sie der Mannschaft des Gastgebers, der HSG Eppstein/Maxdorf, gegenüber und dominierte die gesamte Partie. Mit 12:7  setzte sich unsere Mannschaft souverän durch und qualifizierte sich das Endspiel gegen die TG Osthofen.

Unser Bild (H.Kern) zeigt Jannik Jung beim Anschluss.

2014-06-28 Team 1 Im Endspiel zeigten die Jungs, um ihre Trainer Thorsten Jakob, Gero Nieter und Achim Schmied, ihre technische und spielerische Überlegenheit. Vom Anpfiff an und ließen sie nie einen Zweifel am verdienten Turniersieg. Mit 7:3 waren die Eintrittskarten ins Strandbad Frankenthal und für jeden Spieler ein Zehnerpack Capri-Sonne gesichert.

Unser Team: (stehend v.l.n.r.) Gero Nieter (Trainer), Wim Größler, Alex Kühr, Jannik Jung, Tim Pfendler, Ian Knisley, Thorsten Jakob (Trainer), Achim Schmied (Trainer). (kniend v.l.n.r.) Justus Fröhlich, Phillip Freudenberger, Robin Kettler, Tobias Hedderich, Nicolas Kern. (liegend v.l.n.r.) Ralph Hönninger und Sven Hartenburg.

Hier geht es zur Bildergalerie

Bericht mit Bild im TIP Lampertheim

mCJ: Gegner für die Oberliga-Saison stehen fest

Unsere männliche C-Jugend bekommt es in der anstehenden Oberliga-Runde mit folgenden Mannschaften zu tun:

Die Runde startet am Wochenende nach der Lampertheimer Kerwe (20./21. September 2014).

mCJ: Turniersieg in Bonsweiher

1075Unsere männliche C1-Jugend gewinnt das Turnier in Bonsweiher ohne Punktverlust, unser C2 wird sechster von insgesamt 7 Teams.

Die C1 siegte in der Vorrunde gegen die JSG Hemsbach/Laudenbach, die JSG Weschnitztal und die JSG Bensheim/Auerbach/Gadernheim und wird mit deutlichen Siegen ihrer Favoritenstellung als Oberliga-Teilnehmer gerecht. Im Endspiel hatte auch das Team der SG Arheilgen zu keiner Zeit das Handwerkszeug, um gegen die Mannschaft, die von ihrem Trainerteam Thorsten Jakob/Achim Schmied und Gero Nieter betreut wurde, bestehen zu können. Vier ungefährdete Siege sorgten für zufriedene Gesichter bei allen Spielern.

Die C2, die unterstützt von vier D-Jugendspieler, sich für die Bezirksligarunde einspielen sollte, so aber noch nie zusammen gespielt hatte, zeigte in ihren Vorrundenspielen gegen die HSG Dreieich und die SG Arheilgen eine kontinuierliche Verbesserung. Waren im ersten Spiel noch viele Ballverluste an der Tageordnung wurde dies von Spiel zu Spiel besser. In der letzten Partie um Platz 5, gegen die JSG Weschnitztal, konnte sich die Mannschaft mit einigen sehr schönen Ballstafetten und gut herausgespielten Toren auszeichnen.

In Bonsweiher kamen in beiden Teams folgende Spieler zum Einsatz:

Marc Schäfer und Sven Hartenburg im Tor, Justus Fröhlich, Jannes Göbel, Nico Greschner, Tobias Hedderich, Jannik Jung, Lars-Hendrik Krämer, Nicolas Kern, Robin Kettler, Ian Knisley, Alex Kühr, Nick Kühr, Aaron Liffers, Till Miksch, Tim Pfendler, Tim Schuster und Jan Wiedemann.

Bericht mit Bild in der Lampertheimer Zeitung

Bericht mit Bild im Südhessen Morgen

Bericht mit Bild im TIP Lampertheim

Bitte unterstützt die Leichtathletik Abteilung !!

kuchen ewrlauf

Mit 8 Teams beim Klingenturnier in Bonsweiher

Unsere Abteilung zeigt am kommenden Samstag und Sonntag beim traditionellen Bonsweiherer Klingenturnier wieder mit 8 Mannschaften (Minis, mEJ, mDJ, wCJ, mCJ, mBJ, wAJ, mAJ) Flagge und ist somit wieder einmal eine der teilnehmerstärksten Vereine.

Die ersten Verantwortlichen werden schon Freitag mit dem Zeltaufbau im Odenwald beginnen, die letzten am Sonntag Nachmittag nach dem Abbau das Turnier verlassen.

Bleibt zu hoffen, dass unsere Abteilung einmal mehr auch mit sportlichen Erfolgen auf sich Aufmerksam macht.

Hier geht es zur Internet-Seite des Turniers.

Klaus Bernshausen seit 30 Jahren Schiedsrichter

Zum Vergrößern anklicken

Bei der Versammlung der Vereine in Siedelsbrunn wurde unser Schiedsrichter-Obmann Klaus Bernshausen für 30-jährige Schiedsrichtertätigkeit ausgezeichnet.

Auch die Abteilung gratuliert ganz herzlich und bedankt sich für die jahrelang geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Wir wünschen Dir, lieber Klaus, alles Gute, Gesundheit und weiterhin ein glückliches Händchen bei noch vielen, vielen Handballspielen unter Deiner Leitung.

 

Hier geht es zur Bezirks-Homepage mit dem gesamten Bericht. 

Joachim Nieter zum Abteilungsleiter gewählt

Joachim NieterDie Mitgliederversammlung des Gesamtvereins hat dem Vorschlag der Handballabteilung für die Position des Abteilungsleiters am vergangenen Dienstag, den 27.05.2014, einstimmig zugestimmt.

Somit übernimmt Joachim Nieter ab sofort die Position des verantwortlichen Abteilungsleiters der Handballabteilung und folgt auf Tobias Zielonka, der sein Amt aus beruflichen Gründen, zur Verfügung gestellt hat.

Bericht im Südhessen Morgen                               Bericht der Lampertheimer Zeitung