Navigation
Sponsoren
Saisonheft
Finde uns auf Facebook
TVL wird unterstützt von

Wintertrainingszeiten 2014/2015 sind online

Trainingszeiten Winter 2014-15

Für die aktuellen Trainingszeiten bitte hier klicken

oder im Menü unter “Trainingszeiten” nachschauen !

H1 & H2 : Spitzenspiele im Odenwald

Am Samstag den 01.11.14 gehts für unsere beiden Herrenmannschaften im Odenwald um ganz wichtige Punkte. Beide Teams stehen dem jeweiligen Tabellenführer gegenüber.

Unsere zweite Mannschaft muß um 18:45 Uhr in der Sporthalle Ernsthofen gegen das ehemalige Landesliga Team des TV Asbach antreten. Nachdem die Asbacher ihre Mannschaft kurz vor Rundenbeginn aus der Landesliga Süd zurück ziehen mussten wurde aus der zweiten Mannschaft nun die erste Garde. Man ist natürlich nicht überrascht das die Odenwälder nun ungeschlagen und mit einer Differenz von 55 Toren die Tabelle der C-Klasse anführen. Trotz allem hofft unser Team auf einen guten Tag und möchte den Titelaspiranten so lange wie möglich “ärgern”. Und wer weis, vielleicht ist ja auch der ein oder andere Punkt möglich.

Einen guten Tag braucht morgen auch unsere erste Mannschaft. Es geht zum Tabellenführer nach Fürth. Die HSG Fürth/Krumbach teilt sich im Moment mit dem SV Erbach die Tabellenspitze der Bezirksoberliga. Um 19 Uhr wird die Partie in der Schulsporthalle in Fürth angepfiffen. Um diese große Auswärtshürde nehmen zu können brauchen unsere Jungs jede Unterstützung und würden sich riesig über ganz viele Lampertheimer in der Fürther Halle freuen. Wir erinnern uns gerne an das Auswärtsspiel in der vergangenen Saison, bei dem ca. 60 mitgereiste Fans unser Team in den letzten 20 Minuten zum Sieg trugen. Nicht so gerne erinnert man sich an das Heimspiel gegen die HSG Fürth/Krumbach in der vergangen Saison, nach der deutlichen Klatsche in der Hans-Pfeiffer-Halle haben die Jungs um den Coach Norbert Metzger noch eine Rechnung offen. Um diese begleichen zu können brauchen wir morgen EUCH…. und dann ist auch was drin !!!

Wir wünschen beiden Teams ganz viel Erfolg und hoffen auf maximale Punktausbeute !!!         Ole rot weis !!!

Spiele am Wochenende

01.11.014

TVL Handball Kollektion

Die neue Abteilungskollektion ist endlich zusammen gestellt und wird heute, Samstag 25.10., ab 18:00 Uhr und morgen, Sonntag 26.10., ab 17 Uhr im Gymnastikraum der Jahnhalle ausliegen um die einzelnen Stücke anzuprobieren.

Es liegen liegen Info-Flyer und Bestellformulare dabei die natürlich gerne auch mitgenommen werden können. Bei sonstigen Fragen könnt Ihr Euch auch gerne an die Damen des Getränkeverkaufs wenden. Hier können auch ausgefüllte Bestellformulare abgegeben werden.

HIER GEHT ZUM FLYER UND BESTELLFORMULAR

H1 : Bezirkspokal-Final-Four

Am kommenden Wochenende gibts Handball satt im Sportzentrum “zur Hölle” Ost. Das Finalturnier, der letzten vier Mannschaften, des Bezirkspokals des Handballbezirks Darmstadt wird in unserer Jahnhalle ausgetragen.

Selbstverständlich sind auch unsere Jungs noch im Geschehen. Aber ist auch noch aus anderen Gründen ein besonderes Turnier. Es wird ein Wochenende des Wiedersehens. Zum einen kommt unser Gegner des vergangenen Wochenendes erneut in die Jahnhalle. Die Büttelborner bestreiten am Samstag das erste Halbfinale gegen den A-Ligisten TV Groß-Rohrheim. Und hier freuen wir uns ganz besonders unseren langjährigen Coach Uwe Groß, der die Groß-Rohrheimer seit Beginn dieser Runde coacht, wieder in seiner alten Wirkungsstätte begrüßen zu dürfen.

Auch zum zweiten Halbfinale am Samstag freuen wir uns auf einen weiteren Bekannten. Stefan Vogel, der einige Saisons im Lampertheimer Trikot auf Punktejagd ging, wird nun im Trikot der SG Arheiligen gegen seine alten Mannschaftskameraden antreten.

Nicht allein die Tatsache das an diesem Wochenende drei Bezirksoberligisten und ein A-Ligist vertreten ist verspricht spannende Spiele sondern schreibt der Pokal ja bekanntlich meistens seine ganz eigene Geschichte. Nichtsdestotrotz hoffen wir natürlich das der “Pott” die Jahnhalle nicht verlässt.

Hier nochmal der Spielplan in der Übersicht :

25.10.2014     17.00 Uhr     TV Groß-Rohrheim (BLA) vs. TV Büttelborn (BOL) 24:20 (19:7)

25.10.2014     19.00 Uhr     TV Lampertheim (BOL) vs. SG Arheilgen (BOL) 36:14 (15:8)

26.10.2014     18.00 Uhr     TV Groß-Rohrheim vs. TV Lampertheim 16:24 (10:13)

BEZIRKSPOKAL SIEGER 2014 :

TV LAMPERTHEIM 

 

 

H1 : Weiter auf der Erfolgsspur

Musste in HZ 2 nur sechs mal hinter sich greifen - Marius Walter

Musste in HZ 2 nur sechs mal hinter sich greifen – Marius Walter

Am vergangenen Sonntag Abend konnten sich unsere Jungs mit ihrer wohl besten Saisonleistung  zuhause gegen den TV Büttelborn durchsetzen. Über eine sehr gute Abwehrleistung und einen bestgelaunten Marius Walter im Tor fand man sehr schnell ins Spiel und setzte sich 7:2 bzw. 12:5 ab. 18:12 war Spielstand nach 30 Minuten. Aber auch nach der Pause fand der TV Büttelborn kein Mittel gegen unsere Sieben und somit spielte man in der Abwehr weiterhin konzentriert und  im Angriff sehr effektiv diesen wichtigen Sieg nach Hause. Über 20:12 zum 24:17 bis hin zum Endstand 32:17.

“Das war ein tolles Spiel von uns und eine rundum gelungene Leistung. Auch die Höhe des Ergebnisses hat gestimmt. Es war zum richtigen Zeitpunkt ein wichtiger Auftritt meiner Mannschaft. Wir haben vor dem Spitzenspiel in Fürth/Krumbach auch etwas für unser Selbstbewusstsein getan.” sagte unser Coach im Anschluss an dieses Spiel der Presse.

Auf der jeweiligen Homepage der bekannten Tageszeitungen (Lampertheimer Zeitung, Südhessen Morgen, Echo online) findet ihr auch nochmal ausführliche Berichte über den Sieg unserer Jungs.

H1 : Heimspiel

Plakat_14-1019_TV BüttelbornAm kommenden Sonntag spielt unser Team, um Coach Norbert Metzger, wieder zuhause. Zu Gast ist der Landesliga-Absteiger, der TV Büttelborn. Der TV Büttelborn ist zwar etwas holprig in die neue Saison gestartet, und steht momentan mit 2:6 auf dem elften Tabellenplatz, darf aber unter gar keinen Umständen unterschätzt werden.

Sollte unsere Mannschaft ihr Können, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff, abrufen können und sich auf ihr Spiel konzentrieren sollte die Aufgabe am Sonntag zu meistern sein. Es ist unbedingt notwendig mit einem positiven Ergebnis aus dieser Begegnung zu gehen um “Anlauf” für die noch schwereren Aufgaben, die in Kürze auf die Jungs zu kommen, zu nehmen.

Die Mannschaft braucht alle Lampertheimer Handballfans zur Unterstützung und freut sich auf eine “volle Hütte” !!!

Spielbeginn ist am Sonntag, 19.10., in der Jahnhalle, wie immer, um 18 Uhr.

Die Jungs der zweiten Mannschaft können sich voll aufs anfeuern konzentrieren, da sie an diesem Wochenende spielfrei sind.

 

Miniturnier ein toller Erfolg

MiniAm 3.10.2014 war es soweit. Unter der Leitung von Stefan Schössow und Stefan Diesterweg veranstalteten die Mini´s der Handballabteilung des TV Lampertheim ihr erstes eigenes Handball-turnier.

Teilnehmende Mannschaften waren außer unseren Mini´s, die mit einer gemischten Mädchen und Jungen Mannschaft antraten, noch die Mini´s der JSG Zwingenberg/ Alsbach, der SVC Gernsheim, des TV Seeheim und der JSG Siedelsbrunn/ Wald Michelbach.

Neben dem sportlichen Aspekt stand vor allem der Spaßfaktor im Vordergrund.

Gespielt wurde im System 4 plus 1 Spieler und alle Teams trafen für jeweils 15 Minuten aufeinander. Die Spielpaarungen selbst bewegten sich auf gleichem Niveau. Alle Spieler und Spielerinnen kamen zum Einsatz und erzielten sehenswerte Tore. Natürlich gab es am Ende, wie bei Mini-Tunieren üblich, nur Sieger, wobei unsere Mannschaft ungeschlagen das Turnier beendete.

Bei der abschließenden Siegerehrung gab es Medaillen und Gummibärchen für alle.

Die Rückmeldung seitens der Verantwortlichen der teilnehmenden Vereine war äußerst positiv, auch das Rahmenprogramm mit einem Bewegungsparcours kam bestens an.

Variantenreich fiel auch das Kuchenbuffet aus, dazu boten engagierte Eltern unter der Leitung von Simona Saglimbene noch Würstchen, Waffeln, Butterlaugenstangen, Getränke und Kaffee an.

Unsere Mannschaft: Allegra Siglimbene, Layla Landgraf, Leonie Diesterweg, Florian Bär, Fulvio Miglionieo, Hendrik Korb, Leonidas Hellwig, Nils Schneider, Samuel Hornung, Silas Trares und Trainer Stefan Schössow

Pokal-Final-Four am 25./26.10. in der Jahnhalle

Am 25. und 26. Oktober richtet die Handballabteilung des TV Lampertheim das Pokal-Final-Four-Turnier des Bezirkspokals aus.

Folgende Paarungen finden statt:

25.10.2014     17.00 Uhr     Halbfinale 1 : TV Groß-Rohrheim vs. TV Büttelborn

25.10.2014     19.00 Uhr     Halbfinale 2 : TV Lampertheim vs. SG Arheilgen

26.10.2014     18.00 Uhr     Bezirkspokalfinale 2014

Mehr Informationen folgen in Kürze !!

H1 & H2 : Aktive weiter auf Erfolgskurs

Unsere beiden Herrenmannschaft setzen beide ihre positive Serie fort und stehen beide auf dem zweiten Tabellenplatz ihrer jeweiligen Liga.

Nachdem beide Mannschaften am vorletzten Wochenende (05.10.) ihre Heimspiele gewannen (Herren 2 gewann knapp 17:16 gegen die Reserve aus Biblis, Herren 1 gewann 27:22 gegen die Reserve der TuS Griesheim) ging es dann am vergangenen (12.10.) Wochenende für beide Teams nach Mörfelden-Walldorf.

Bereits um 16 Uhr standen sich die beiden zweiten Herrenmannschaften gegenüber. Die Jungs um die Trainer Achim Schmied und Dirk Keller spielten über 60 Minuten sehr konzentriert in der Abwehr und fanden dadurch schnell ins Spiel. Darüber hinaus waren ein starker Dimitri Wildt im Tor und ein sehr effektiver Angriff der Garant für den souveränen 29-17 Auswärtssieg.

Um 18 Uhr war dann Bezirksoberliga-Zeit in der Sporthalle in Mörfelden-Walldorf. Die Jungs um Coach Norbert Metzger kamen leider weniger gut in die Partie, konnten ihre Auswärtsaufgabe trotz “fahriger Abwehrarbeit” jedoch meistern und gewann 31-27. In den Berichten der Lampertheimer Zeitung und des Südhessen Morgens analysiert der Coach die Partie und hakt diese damit als “Arbeitssieg” ab.