Navigation
Sponsoren
Saisonheft
Finde uns auf Facebook
TVL wird unterstützt von

Spiele am Wochenende

07.12.2014

mDJ1: Knapper Sieg gegen die SKG Roßdorf

Till MikschUnsere Trainer Noah Siegler, Kassom Preißendörfer und Max Deissler staunten nicht schlecht, als am Sonntagmorgen zu Spielbeginn in der Hans-Pfeiffer-Halle von den 11 nominierten Spielern unserer männlichen D1-Jugend nur sieben auflaufen konnten.  Die restlichen Jungs vielen u.a. wegen Erkältungskrankheiten aus.

Trotz dieser numerischen Schwächung begannen die TVler recht gut und konnten in der ersten Halbzeit ständig eine knappe Führung behaupten. Nach dem Seitenwechsel beim Stand von 7:6 Toren, Bauten unsere D-Jugendlichen ihren Vorsprung dann aber kontinuierlich aus und führten wenige Minuten vor Schluss scheinbar sicher mit vier Toren Vorsprung. Nachlassende Kraft und Konzentration ließen die Gäste noch einmal Oberwasser bekommen, so dass bis in die letzten Sekunden, um den letztendlich verdienten 24:23 Sieg, gebangt werden musste.

Unser Bild (R.Reiber) zeigt Torschütze Till Miksch in Aktion.

Aufgrund des Erfolges kletterte unsere Mannschaft im letzten Spiel der Hinrunde der Bezirksoberliga auf Tabellenplatz drei.

Es spielten: Aaron Zapata, Aaron Liffers, Nils Göbel, Nils Freyer, Till Miksch, Nick Kühr, Elias Fiechtner, Hannes Fröhlich.
Am kommenden Sontag, den 07.12.2014, um 13.30 Uhr gilt es nun, in der heimischen Jahnhalle, gegen die Altersgenossen des TSV Pfungstadt diese Platzierung zu halten und gut in die Rückrunde zu starten.

mCJ1: Punkte verloren – Tim Pfendler verletzt

Jannik JungDie Vorzeichen für unsere C1 in der Oberliga waren nicht gut. Zum ausgedünnte Kader aufgrund des zeitgleichen Spiels unserer C2 in Erbach, zwei weiteren kurzfristigen Abmeldungen von Spielern und die frühzeitige Knöchelverletzung von Spielmacher Tim Pfendler, der bereits ab Mitte der 1. Hälfte nicht mehr eingesetzt werden konnte, gesellte sich ein überharte, teils unfaire Spielweise der Gastgeber.

In der ersten Hälfte konnte unser Team die Partie sehr gut gestalten, lag in der Regel mit einem bis zwei Toren in Führung und auch nach dem Ausfall unseres Spielmachers ließen unsere Jungs den Gastgeber nicht davon ziehen. Beim Stande von 14:16 Toren wurden die Seiten gewechselt.

Nach Wiederanpfiff zollte unser Oberliga-Team allerdings der hektischer und härter werdenden Partie und den Kommentaren des sehr unfairen Egelsbacher Publikum Tribut, lies sich einschüchtern und verlor dadurch den Faden.

Kontinuierlich setzten sich die Egelsbacher, immer weiter zu aggressivem -teils unsportlichem - Verhalten durch den eigenen Trainer angetrieben, ab und zogen bis zum 22:29 Endstand davon.

Unser Bild (H.Kern) zeigt 10-fach Torschütze Janik Jung

In Egelsbach spielten: Marc Schäfer, Justus Fröhlich (2), Jan Wiedemann (1), Wim Größler, Robin Kettler (1), Nicolas Kern (4), Tim Pfendler (3), Alex Kühr (1) und Jannik Jung (10).

 

mCJ2: 17:25 Niederlage in Erbach – Gutes Spiel

Tobias HedderichUnsere C2-Jugend unterlag in der Bezirksliga Süd bei SV Erbach mit 25:17 (8:16) Toren, zeigte aber beim körperlich deutlich überlegenen Gastgeber eine gute Partie.

Das Team, welches von Gero Nieter betreut wurde, musste ohne Unterstützung von Spielern der C1-Jugend, die zeitglich in Egelsbach spielten, auskommen, konnten aber auf Hilfe aus der D-Jugend durch Nick Kühr, Aaron Lieffers und Till Miksch bauen. Unsere Jung machten ihr Sache trotzdem sehr gut und konnten sich immer wieder in Szene setzen.

Spielentscheidend war ein 7-Tore-Lauf der Gastgeber nach 5 Spielminuten beim Stande 2:2 zum Stande von 2:9. Dieser Zwischenspurt war nicht mehr aufzuholen. Trotzdem zeigte unser Team Moral und konnte die zweite Hälfte rechnerisch sogar gewinnen.

Unser Bild (H.Kern) zeigt Tobias Hedderich, der sich in Erbach ebenfalls in die Torschützenliste eintragen konnte.

In Erbach spielten: Sven Hartenburg im Tor, Phillip Freudenberger (3), Janni Göbel (1), Tobias Hedderich (1), Lars-Hendrik Krämer (1), Nick Kühr (4), Aaron Liffers (1), Till Miksch, Cansin Ulosoy (1) und Tim Schuster (5)

mCJ: Test gegen Bezirksauswahl Jg. 2001

Abwehr Unsere männliche C-Jugend teste am Samstag, den 22.11.2014 um 13.30 Uhr in der Jahnhalle gegen die Bezirksauswahl des Jahrganges 2001. Das, von Tobias Führer und Edis Hodzic betreute Team befindet sich in der Vorbereitung für das Bezirkturnier Anfang 2015.

Bis zur Mitte der ersten Hälfte konnte sich kein Team mit mehr als 2 Toren absetzen. Erst in den letzten Minuten der ersten Hälfte schafften es die Gäste besser, den Spielfluss bei zahlreichen Auswechselungen aufrecht zu erhalten, während unsere Mannschaft sich in dieser Phase erst wieder neu finden mussten. Die Auswahlmannschaft des Bezirkes Darmstadt konnte sich zeitweise mit 4 Toren absetzen, ehe unsere Jungs zum 14:17 Halbzeitstand einnetzten.

Nach der Pause erwischte die Gäste den besseren Start. Beim Stande 16:22 lag sie mit 6 Toren in Front, ehe die TV’ler nochmals eine Schippe drauf legen und sich in die Partie zurück kämpfen konnte.

Kurz vor Ende lag, beim Stande von 27:28 eine Überraschung in der Luft, aber der letzte Treffer gehörten den Gästen, die letztendlich verdient, die Partie mit 27:29 Toren zu ihren Gunsten entscheiden konnten.

Im Spargelstädter Team kamen alle 14 Spieler zum Einsatz. Besonders erfreulich aus Sicht der Gastgeber ist, dass sich sehr viele Spieler in Szene setzen und in die Torschützenliste eintragen konnten, was ebenfalls die geschlossenen Mannschaftsleistung auf Seiten der Turner unterstreicht.

Am Samstag spielten: Marc Schäfer und Ralph Hönninger  im Tor, Phillip Freudenberger, Justus Fröhlich (3), Wim Größler (3), Tobias Hedderich, Jannik Jung (5), Nicolas Kern (3), Robin Kettler, Ian Knisley (2), Lars-Hendrik Krämer (2), Tim Pfendler (5/1), Tim Schuster (2) und Jan Wiedemann (2).

Bericht im Südhessen Morgen

mCJ1: In Egelsbach winkt Tabellenplatz 5

EgelsbachUnsere männliche C1-Jugend spielt am kommenden Sonntag beim Tabellennachbarn von der SG Egelsbach. Bei einem Sieg mit mindestens 6 Toren winkt dem Team der fünfte Tabellenplatz und eine gute Ausgangsposition um diesen Platz in der Endabrechnung der Oberligasaison.

Ähnlich wie unser Team konnte Egelsbach bislang gegen die Teams vom Tabellenende punkten und musste teils deutliche Niederlagen gegen besser platzierte Mannschaften hinnehmen.

Robin

Es wird voraussichtlich ein sehr enges Spiel so das Trainerteam. Schon im Qualifikationsturnier kam unsere Mannschaft nicht über ein unentschieden hinaus. Für die Gastgeber spricht, der Heimvorteil und den Zugang von zwei weiteren Auswahlspielern seit der Qualifikationspartie. Trotzdem ist der mögliche Tabellenplatz 5 für unsere Mannschaft Ansporn genug in Egelsbach etwas zu reißen und nicht mit leeren Händen nach Lampertheim zurück zu kommen.

Robin Kettler (Bild: H.Kern) kämpft sich nach seinem Schien- und Wadenbeinbruch beim Familientag Ende Juli wieder langsam an das C1-Team heran und wird in Egelsbach wieder mit von der Partie sein.

Bericht der Lampertheimer Zeitung

Hier geht es zur Homepage der C-Jugend der SG Egelsbach.

Neue “Action-Bilder unserer C-Jugend-Mannschaften (hier klicken)

mC2: Team in Erbach leider nicht komplett

NickViel Kampf wird von unserer C2 am kommenden Samstag in der Partie beim SV Erbach abverlangt, fehlen doch aufgrund der zeitgleichen Partie der C1 in Egelsbach mindestens vier Spieler die im Oberligakader spielen.

Unterstützt wird die Mannschaft wieder von 2 bis 3 Spielern aus der männlichen D-Jugend, die bereits in den letzten Partien zum Einsatz kamen und mit guter Leistung in der Mannschaft aufwarten konnten.

Trotzdem wird unser Team in der Partie beim Tabellenvierten, der Bezirksliga Süd versuchen den Gastgeber, der körperlich deutlich überlegen sein wird, zu ärgern und mit etwas Wurfglück vielleicht sogar etwas Zählbares mit in die Spargelstadt zu bringen.

Hier geht es zur Homepage der C-Jugend des SV Erbach.

 

Nick Kühr (Bild: H.Kern) aus unserer D-Jugend (hier im Spiel der C2 gegen Groß-Rohrheim) wird auch gegen Erbach wieder unterstützen.

Spiele am Wochenende

30.11.2014

Abteilungsweihnachtsfeier

Weihnachtsbaum_geschmueckt

            Abteilungsweihnachtsfeier

Die Feier aller Abteilungsmitglieder findet am Samstag, 29.11.2014 von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr in unserer Jahnhalle statt.

Für das leibliche Wohl (Kaffee, Kuchen und sonstige Getränke) ist bestens gesorgt. Für die Kinder und Jugendlichen unserer Teams und deren Verwandte und Freunde, wird auch etwas “Action” in der Halle geboten sein.

Um Kuchenspenden wird gebeten. Diese können ab 13.00 Uhr abgegeben oder direkt zur Weihnachtsfeier mitgebracht werden.

Spiele am Wochenende

23.11.2014