Navigation
Sponsoren
Saisonheft
Finde uns auf Facebook

mCJ: Oberliga-Qualifikation in Büttelborn

Unsere männliche C-Jugend nimmt am Samstag, den 10.05.2014 am Qualifikationsturnier zur hessischen Oberliga Süd, der höchsten Spielklasse für C-Jugendteams teil. Dort trifft die Mannschaft auf die Teams der JSG Büttelborn, der SG Egelsbach, dem TSV Pfungstadt und dem TUS Griesheim. Die ersten drei Mannschaften aus dieser Spielrunde qualifizieren sich direkt für den Spielbetrieb in der Oberliga.

Das erste Spiel unseres Teams wird um 15.50 Uhr in der Sporthalle Büttelborn (Georgenstrasse, 64572 Büttelborn) angepfiffen. Das Turnier beginnt um 15:00 Uhr mit er Partie Büttelborn gegen Griesheim.

Hier geht es zum Turnierplan.

mCJ: Mit dem Sattler-Cup startet die Vorbereitung

2013_04_13 Robin 1

Nachdem unsere männliche C-Jugend das Training für die kommende Saison am zurückliegenden Donnerstag “aufgenommen” hat, startet das Team, um die Trainer Thorsten Jakob, Gero Nieter und Achim Schmied, am Samstag, den 12.04.2014, beim 2. Sattler-Cup des TSV Birkenau in die “heiße Phase” der Vorbereitung zum Qualifikationsturnier zur Oberliga Süd, der höchsten möglichen Spielklasse für Mannschaften dieser Alterskategorie.

Gegner beim Turnier in Birkenau werden, neben dem Gastgeber, die Teams TSG Friesenheim, des TV Hochdorf und JSG Walzbachtal sein. Unser ambitioniertes Team trifft somit auf potentielle Oberliga-Gegner aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, was mit Sicherheit mehr als “nur” eine Standortbestimmung ist.

Unser Bild zeigt Robin Kettler (Bild: Holger Kern) beim 1. Sattler-Cup 2013

 

Spielplan 2. Sattler-Cup (hier klicken)

Hier geht es zur Seite “Aktuelles” der männlichen C-Jugend

Sportlerehrung der Stadt Lampertheim

Am kommenden Freitag, den 21.03.2014, veranstaltet die Stadt Lampertheim in der Hans-Pfeiffer-Halle die diesjährige Sportlerehrung.mDJ 2000-01

Unsere Abteilung wird durch den Vize-Meister der Bezirksoberliga der männlichen D-Jugend des Jahrganges 2000/2001 vertreten. Die Mannschaft erreicht mit nur zwei Spielniederlagen einen starken zweiten Tabellenplatz in der höchsten Spielklasse dieser Altersgruppe in der Saison 2012/2013.

Das Team um die Trainer Jürgen Hedderich und Rainer Wiedemann setzte sich aus den Spielern Wim Größler, Phillip Freudenberger, Robin Kettler, Sven Hartenburg, Tim Pfendler, Alex Kühr, Nicolas Kern, Justus Fröhlich, Marc Schäfer, Jan Wiedemann, Ralph Hönninger, Lars-Hendrik Krämer, Jannes Göbel und Sebastian Hedderich zusammen.

Unser Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft der Saison 2012/2013

mCJ: Dritter in der BOL und Vierter in der BL Süd

2014-02-22  Verteidigung 1 (800x603)Unsere männliche C-Jugend des Turnverein Lampertheim hat Saison 2013/14 mit einem überzeugenden dritten Tabellenplatz in der Bezirksoberliga (C1) und einem ebenfalls sehr guten vierten Tabellenplatz in der Bezirksliga Süd (C2) beendet.

Die verantwortlichen Trainer Thorsten Jakob, Achim Schmied und Gero Nieter starteten mit einem Kaden von 22 Spielern in die Vorbereitung im April 2013. Schnell war klar, um den Junghandballern genügen Spielpraxis zu geben, mit zwei Teams an den Start zu gehen  und aufgrund des Leistungsniveaus auch die Qualifikation für die Bezirksoberliga anzustreben. Bereits in dieser Qualifikationsrunde, die von insgesamt 14 Teams in drei Gruppen bestritten wurden kristallisierte sich heraus, dass unsere Jungs mit den Top-Teams durchaus mithalten können und qualifizierte sich als Zweiter ihrer 5er-Quali-Gruppe, souverän für die Bezirksoberliga.

Zielsetzung für die Runde war es nun, sich in der 8 Mannschaften zählenden Bezirksoberliga, in der vorderen Tabellenhälfte zu platzieren und die drei Qualifikationsgruppensieger etwas „zu ärgern“.

Gerade in der Hinrunde gelang es er Mannschaft den späteren Klassensiegern von der JSG Egelsbach/Arheilgen und der JSG Weschnitztal auf Augenhöhe zu begegnen und vor einige Problem zustellen. Gegen den HC VfL Heppenheim, gegen den man in der Vorbereitungsphase bei zwei Niederlagen und zwei Unentschieden, nie gewinnen konnte, setzte man sich in der Runde zweimal deutlich durch. Letztendlich verdiente sich das Team den abschließenden dritten Tabellenplatz gegen die starke JSG Crumstat/Goddelau mit dem besten Spiel der Runde in der Altrheinhalle und einem 36:31 Erfolg der Basis für den besseren, in der Endabrechnung Ausschlag gebenden,  direkten Vergleich war.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ergebnisse vom Wochenende

23.02

Am Samstag gehts rund in der Jahnhalle !!

2014_CGT

/// ABTEILUNGSVERSAMMLUNG ///

Die nächste Abteilungsversammlung findet erst am Mittwoch, den 12.03.14, um 19 Uhrin der Gaststätte an der Jahnhalle statt.

Sonntag : Heimspieltag der Aktiven

Am kommenden Sonntag den 23.2. ist wieder Heimspieltag der Aktiven Mannschaften unserer Abteilung.
Den Beginn machen unsere Damen um 13:30 Uhr gegen die TG Eberstadt. Um 15:45 Uhr treten unsere Jungs der zweiten Herrenmannschaft gegen die Reserve aus Trebur an.
Und zum Schluss ist wie gewohnt Sonntags um 18 Uhr Bezirksoberliga-Zeit. Unser Team der ersten Herrenmannschaft um Coach Bernd Massag empfängt die TG Eberstadt.

Alle Mannschaften freuen sich riesig über eure lautstarke Unterstützung und werden alles geben damit alle sechs Punkte in Lampertheim bleiben.

Ein wichtiger Hinweis zum Schluß : Aufgrund der Sperrung unserer Jahnhalle wegen närrischem Treiben finden alle Jugend-Heimspiele am Samstag in der Altrheinhalle und die Spiele der Aktiven am Sonntag in der Hans-Pfeiffer-Halle statt.

Sieg und Niederlage der D-Jugend-Handballer des TV Lampertheim

20140216_7071Im vorletzten Verbandsspiel der Bezirksliga B-Süd war die D 2 bei der Tvgg Lorsch zu Gast. Der „Schlafwagenhandball“ den die Lampertheimer in den ersten fünf Minuten zeigten, ließ zunächst nicht Gutes erahnen und man lag dann auch sehr schnell mit drei Toren in Rückstand. Erst allmählich besannen sich die TV’ler ihrer spielerischen und läuferischen Qualitäten und sie  retteten einen 8:6 Vorsprung in die Pause. In der zweiten Hälfte hatten die Jungs aus Lorsch allerdings nichts mehr entgegenzusetzen und die Lampertheimer setzten kontinuierlich ab. Am Ende stand ein ungefährdeter 18 : 13 Sieg.Es spielten Jaqueline Wegner, Julia Hübner, Till Miksch, Aaron Liffers, Felix Herweh, Marcus Schmidt, Jannik Reiber und Dion Kreher.

Eine Lehrstunde in Sachen D-Jugend-Handball erhielten die D 1 – Spieler von ihren Altersgenossen aus Heppenheim. Dem schnellen und variantenreichen Spiel des souveränen Tabellenführers der Bezirksliga A-Süd hatten die Lampertheimer nichts entgegenzusetzen. Bereits zur Halbzeit lag man deutlich mit 6:14 zurück.  Als der HC VfL Heppenheim mit einem kurzen Zwischenspurt zu Beginn der zweiten Halbzeit weiter davonzog, kündigte sich das Debakel bereits an.Zum Schluss stand eine 14:29 Auswärtsniederlage, die auch deshalb so deutlich ausfiel, weil die Spieler aus Lampertheim nicht in der Lage waren, gedanklich und läuferisch dem schnellen Umschaltspiel der Heppenheimer zu folgen.Es spielten: Ralph Hönninger, Tobias Hedderich, Jan Wiedemann, Dennis Schuster, Philip Franz, Jannes Göbel, Lars-Hendrik Krämer, Tim Schuster, Joshua Klotz, Nico Greschner, Markus Schmidt

 

Übungsleitersitzung am Freitag

Am Freitag, den 21.02.2014 findet ab 19.00 Uhr die rundenabschließende Übungsleitersitzung in der Gaststätte Darmstäter Hof statt.

Eingeladen sind alle aktiven und künftigen Übungsleiter sowie alle an der Jugendarbeit interessierte Personen.