Navigation
Sponsoren
Saisonheft
Finde uns auf Facebook
TVL wird unterstützt von

Jugendspiele am Wochenende

01-02-10

mDJ: Erfolg gegen Bischofsheim/Gustavsburg

Unsere männliche D-Jugend siegte bei er JSG Bischofsheim/Gustavsburg am Wochenende verdient mit 15:10 (5:6) Toren. Eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorwoche attestierten die Trainer dem Team, das unter einem streng aber fair pfeifenden Schiedsrichter im zweiten Rundenspiel den ersten Sieg einfahren konnten.

Zur Halbzeit stand es noch knapp 6:5 für unsere Mannschaft (Jungs und Mädels), aber in der zweiten Hälfte kamen sie immer besser in Schwung, so dass zum schluss ein un gefährdeter 5 Tore-Sieg gelang.

Im Team standen: Linus Steffan, Lisa Schuster, Till Wernz, Philip Kissel, Thom as Rohde, Jana Geyer, Sebastian Behne und Alex Purrmann.

mBJ1: 21:29 Tore-Erfolg bei der HSG Langen

Robin KettlerUnsere männliche B1-Jugend siegte am  Sonntag überraschend klar und souverän beim Meisterschaftsanwärter von der HSG Langen.

Unsere Jungs waren von ihren Trainer Thorsten Jakob und Felix Nieter, die das Auftaktspiel der Langener in Heppenheim beobachtet hatten, optimal auf den Gegner eingestellt und zu gleich heiß auf die Revanche für das verlorene Endspiel um die Bezirksmeisterschaft aus dem Vorjahr.

Robin Kettler (Bild: H.Kern) zeigte ein starke Leistung besonders im defensiven Mittelblock.

Dementsprechend traten unsere Jungs auch in fremder Halle auf. Die 1. und 2. Welle der Gegner wurde durch eine geschickte Rückwärtsbewegung unterbunden. Die schnelle Mitte wurde vom Anstoß weg bereits in der Auslösehandlung durchschaut, so dass sich die Abwehr darauf einstellen konnte. Mit einer defensiven 6:0-Taktik in der Abwehr fand auch der Leistungsträger der Gäste am Kreis nicht in sein Spiel. Eine ausgezeichnete Partie von Torwart Marc Schäfer vor allem in der der ersten Halbzeit tat sein übriges, so dass der Halbzeitstand von 8:14 mehr als verdient war.

Nach Wiederanpfiff stellen die Gastgeber die Abwehrformation etwas um, was zeitweise zu Unsicherheiten und überhasteten Abschlüssen unseres Teams führte (Zwischenstand 15:20). Eine Auszeit von Trainer Jakob und Betreuer Alex Kühr brachte aber wieder die nötige Ruhe und Abgeklärtheit um das Ergebnis „über die Runden zu schaukeln“ und verdient mit 21:29 Toren zu siegen.

In der B1 spielte: Marc Schäfer, Ralph Hönninger, Justus Fröhlich (4), Ian Knisley (1), Wim Größler, Ronin Kettler (2), Tim Schuster, Nicolas Kern (7), Tim Pfendler (9/1), Tobias Hedderich (1), Nikolas Venske, Moritz Müller (1) und Jannik Jung (4).

Hier geht es zur aktuellen Tabelle

 

mBJ2: HSG Bensheim/Auerbach ohne Chance

2016-04-17-ian-1-568x800Unsere männliche B2 siegte am Sonntag Nachmittag bei der HSG Bensheim/Auerbach deutlich und auch der Höhe verdient mit 24:13 (10:8) Toren.

Ian Knisley (Bild: H.Kern) steuerte 8 Tore zum Erfolg bei.

Das Team ist mit der Ziel im Tabellenmittelfeld zu landen in die Runde gestartet. Somit musste ein Sieg gegen die HSG, die ihr erstes Rundenspiel deutlich gegen den aktuellen Tabellenführer aus Eberstadt verloren hatte, für die Jungs im Fokus stehen. Trotz deutlich erkennbarer Abstimmungsschwierigkeiten im Angriff drückte die Mannschaft um ihre Trainer Thorsten Jakob und Alex Kühr, der Partie von Beginn an ihren Stempel auf. Bis zum 4:4 konnten die Gastgeber noch mithalten, dann zeigten unsere Jugendspieler den größeren Zug zum Tor und den besseren Zugriff in der Abwehr. Die 10:8 Halbzeitführung war der verdiente Lohn.

Im der zweiten Hälfte mussten die Gastgeber mehr und mehr der körperlichen Überlegenheit unseres Teams Tribut zollen. Haupttorschütze Ian Knisley zeichnete sich durch unbändigen Willen Tore werfen zu wollen aus. Aber auch alle anderen Spieler trugen zum Verdienten Erfolg bei.

Es spielten: Sven Hartenburg, Yanník Bischer und Ralph Hönninger im Tor, Lars-Hendrik Krämer, Phillip Freudenberger (2), Tim Schuster (2), Wim Größler (1), Sören Fetsch (5), Cansin Ulusoy, Ian Knisley (8), Tobias Hedderich (1),  Nils Krautwurst (2) und Moritz Müller (3).

Hier geht es zur aktuellen Tabelle

Erneut unterschiedliche Jugendergebnisse

blitznewsAls erstes Team startet am Samstag unsere B1 bei der HSG Langen (seitheriger Tabellenführer) ins Wochenende und brachte mit einem 29:21 Tore-Sieg zwei Punkte vom Meisterschaftsmitfavoriten mit nach Lampertheim.

Am Sonntag verlor unsere männliche E-Jugend mit 5:14 Toren bei der SKV Roßdorf, unsere männliche D-Jugend gewann dagegen ihr erstes Rundenspiel mit 15:10 bei der JSG Bischofsheim/Gustavsburg. Den dritten doppelten Punktgewinn steuerte unser männliche B2 beim 24:13 Sieg bei der HSG Bensheim-Auerbach bei, ehe im einzigen Heimspiel des Wochenendes die männliche A-Jugend mit 21:38 Toren gegen die HSG Fürth/Krumbach unterlag.

Vor 25 Jahren in der Lampertheimer Zeitung …

In der Rubrik „Vor 25 Jahren …“ fand sich am Wochenende der folgende Bericht der Lampertheimer Zeitung. Zum Weiterlesen bitte einfach das Bild anklicken.

vor-25-jahren

Jugendspiele am Wochenende

24-25-09

mBJ: Beide Teams starten am Wochenende

AbwehrAm Samstag startet unserer B1 bei der HSG Langen und unserer B2 bei der JSG Bensheim-Auerbach in die neue Runde.

Unsere B1 muss in ihrem ersten Spiel beim Meisterschaftsmitfavoriten aus Langen, der sein Auftaktspiel beim HC VfL Heppenheim vor Wochenfrist deutlich mit 36:22 gewonnen hat, antreten. Bereits in dieser Partie wird es sich, nach einer guten Vorbereitung, zeigen wohin der Weg unserer Jungs in der beginnenden Runde gehen wird.

Unser Bild (H.Kern) zeigt eine Abwehraktion beim Turnierspiel gegen Heppenheim.

Am Sonntag ist dann unsere B2 am Ball. Auch auswärts tritt das Team bei der JSG Bensheim-Auerbach an, die ihr erstes Spiel am letzten Wochenende deutlich mit 17:40 gegen die TGB Eberstadt abgeben mussten. Bei unserer B2 stehen unsere Trainer vor der Frage: „Wo stehen die Jungs ?“. An einem guten Tag kann das Team sicher für die eine oder andere Überraschung sorgen, genau so gut an einem schlechten Tag auch enttäuschen.

In den Teams werden folgende Spieler zum Einsatz kommen, allerdings werden unsere Trainer Thorsten Jakob und Felix Nieter erst nach dem Abschlusstraining die Aufstellung, wer spielt in welcher Mannschaft, bekannt geben:

Marc Schäfer, Ralph Hönninger, Sven Hartenburg und Jannik Bischer (im Tor), Sören Fetsch, Phillip Freudenberger, Justus Fröhlich, Wim Größler, Tobias Hedderich, Jannik Jung, Florian Keller, Nicolas Kern, Ian Knisley, Lars Hendrik Krämer, Nils Krautwurst, Alex Kühr, Moritz Müller, Tim Pfendler, Tim Schuster, Cansin Ulusoy und Nikolas Venske

Fast alle Jugendteams starten in die Runde

blitznewsBis auf unsere beiden männliche B-Jugendmannschaften sind am Wochenende alle Jugendteams in die Runde gestartet.

Den Anfang machte die männliche E-Jugend, die mit 10:21 Toren gegen die JSG Walldorf/Mörfelden 2 verlor. Im Anschluß verlor unsere männliche D-Jugend mit 8:23 Toren gegen den TV Seeheim. Das dritte Heimspiel absolvierte die männliche C-Jugend, die ebenfalls deutlich mit 19:37 Toren gegen den TV Trebur unterlag. Auswärts bei SV Erbach startet unsere männliche A-Jugend, die mit zwei Punkten beim 29:33-Tore-Erfolg heimkehrte.

Jugendspiele am Wochenende

18-19-09